Skip to main content

Lebensenergie zum Trinken

AktivWasser ist pure Lebensenergie und führt zu mehr Wohlbefinden

natürlich – gereinigt – strukturiert

Wir Menschen bestehen zu 60-80% aus Wasser

Das Thema Wasser hat für viele Menschen leider nur eine geringe Wichtigkeit. Das Wasser sollte für uns das Wichtigste an Flüssigkeiten sein, welche wir zu uns nehmen. Wie wichtig Wasser ist, kannst Du nachfolgend, anhand des beigefügten Schaubildes, entnehmen. Des Weiteren kannst Du erkennen was geschieht, wenn wir zu wenig Wasser im Körper haben. Wir Menschen bestehen zu 60-80% aus Wasser. Ältere Menschen haben in der Regel einen zu geringen Wasserhaushalt und sind dehydriert.

Einzelne Organe bestehen bis zu 99% aus Wasser. Wenn man dann bedenkt, dass viele Menschen wenig bis gar kein Wasser zu sich nehmen, so kann man sich sehr gut die Auswirkungen auf unser Körper-System, mit der Zeit, vorstellen. Es gibt viele Menschen die trinken zwar Wasser, leider jedoch Wasser mit wenig oder viel Kohlensäure. Dies ist nicht das Wasser, was wir brauchen. Wir benötigen stilles Wasser, so wie es in der Natur vorkommt. Hast Du schon einmal einen Bach oder Fluss gesehen indem Kaffee, Cola, Süssgetränke, Alkohol, Mineralwasser mit Kohlensäure oder oder fließen? Wenn ein Mensch ausschließlich oder überwiegend diese künstlichen Getränke konsumiert, kannst Du Dir sicherlich sehr gut vorstellen, was er seinem Körper und somit seiner Gesundheit antut. Zur Erinnerung: Wir bestehen zu 60-80%, je nach Lebensalter, aus Wasser.


Wie sollte denn Wasser sein, sodass es für unser Körper-System dienlich ist?

Zuerst möchten wir noch erwähnen, dass Wasser ein Informationsträger ist und alle Informationen aufnehmen kann. Das ist nur möglich, wenn das Wasser ohne Information ist. Dies bedeutet, das Wasser darf nicht bereits mit anderen Informationen gesättigt sein. Jegliche Flüssigkeit, die kein stilles Wasser ist, ist bereits gesättigt und somit informiert. Auch stilles Wasser ist nicht gleich stilles Wasser. Du kannst stilles Wasser aus Plastik- oder Glasflaschen kaufen oder das Wasser aus dem Leitungswasser entnehmen.

Was meinst Du, welches ist hier die bessere Variante? Das Leitungswasser wird auf rund 55 Schadstoffe und das Mineralwasser auf ca. 15 Schadstoffe untersucht. Siehe hierzu auch das nachfolgende Schaubild. Hier kannst Du sehr gut erkennen, dass vergleichbare Werte bei der Leitungswasserverordnung wesentlich strenger und geringer angesetzt sind, als bei der Mineralwasserverordnung.

An dieser Stelle möchte noch erwähnt sein, dass in unserem Leitungswasser sowie Mineralwasser mehrere hunderte von Schadstoffen enthalten sind, welche in der Summe eine enorme Auswirkung auf unseren Organismus haben.

Für unsere Gesundheit ist dies eine extreme Belastung. Unser Körper wird vergiftet. Auf der anderen Seite wird doch immer erzählt wie gut unser Trinkwasser ist!? Bezeichnend ist, dass viele Tiere lieber das Wasser aus Regenpfützen trinken anstatt aus dem Wasserhahn.

Wie sollte also ein für uns dienliches Wasser sein? Es sollte mindestens unter 150ppm an Schadstoffen enthalten, damit es von unseren Zellen aufgenommen werden kann. Je weniger Schadstoffe desto besser. Ideal wäre ein Wasser möglichst frei von Schadstoffen und hexagonal strukturiert.

Dies sollte für jeden, dem seine Gesundheit und sein Wohlbefinden wichtig ist, ein absolutes MUSS sein. Diese Basis kann sogar noch gesteigert werden. Dies folgt im weiteren Verlauf.


Dieser Umstand macht das Leitungswasser nicht empfehlenswerter.


Interesse für AktivWasser geweckt?

Sehr gerne kannst Du mich über das Kontaktformular oder über diese Mobilnummer kontaktieren

Die Bewegung des Wassers in der Natur vs. Leitung bzw. Flasche

Wie Du auf den letzten Bildern sehen konntest, fließt das Wasser in der Natur natürlich, es verwirbelt sich um die Steine und andere Hindernisse im Wasser. Dadurch erhält das Wasser seine Struktur, es ist strukturiert und lebendig. 

Wie verhält sich das Leitungswasser? Fließt es natürlich oder unnatürlich?

Das Leitungswasser wird aufbereitet und durch das Leitungssystem gepresst, also unter Druck. Von freiem Fließverhalten keine Spur. Das Wasser ist weder strukturiert noch lebendig, hinzu kommt noch eine große Menge an Schadstoffen. 

Beim Mineralwasser sieht es nicht besser aus. Es wird unter Druck in die Flaschen abgefüllt. Dadurch ist es genauso wenig lebendig oder strukturiert wie das Leitungswasser. Außerdem sind viele Mineralwässer noch mehr belastet als das Leitungswasser. Viele Menschen kaufen noch Wasser in Plastikflaschen ein, weil sie leichter und meist günstiger sind. Hier kommt noch das Thema Mikroplastik hinzu. Die Weichmacher lösen sich ab und gehen in das Wasser über. Wer nur seine Getränke aus Plastikflaschen zu sich nimmt, der nimmt in einem Monat ca. eine Scheckkarte an Mikroplastik in sich auf. Unser System kann damit überhaupt nicht umgehen.

Sooft wird die Aussage von öffentlichen Vertretern getroffen: “Unser Wasser ist super und kontrolliert.” Die Aussage ist unseres Erachtens eine Frechheit und gleicht einer absoluten Manipulation und Irreführung. Die Lage rund um das Wasser ist in unseren Augen äußerst kritisch zu betrachten. Es ist ein Angriff auf unsere Gesundheit!

Schaue Dir ganz in Ruhe die nachfolgenden Schaubilder an. Du wirst dann ganz schnell feststellen, was mit unserem Wasser los ist.

Altlasten – das Erbe aus der Vergangenheit und Gegenwart

Was sich alles so in unserem Trinkwasser bewegt

Der Kreislauf des Wassers


Es ist enorm, wie belastet unser Trinkwasser ist und wie viele Menschen sich darüber keine Gedanken machen. 😇 So nach dem Motto: ” Wird schon nicht so schlimm sein.” 😳 Schaue Dir darunter das Video in Ruhe an.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Du aus Leitungswasser sauberes AktivWasser machen kannst

Heute möchten wir Dir eine Möglichkeit zur Verfügung stellen, wie Du zu Hause aus Deinem Leitungswasser ein sehr gutes Wasser für Dich herstellen kannst. Ein Wasser, das gefiltert, renaturiert und aktiviert ist. Dadurch ist Dein Wasser zu Hause gereinigt, natürlich fließend, basisch oder neutral, enthält Wasserstoff und Lichtfrequenzen. Dieses Wasser bedeutet für Dich volle Lebensenergie und ist ein Turbo für Deine Zellen. 

Mit einem Wasserfiltersystem fällt das lästige Einkaufen und Schleppen von Wasserkisten weg, ebenso das Bevorraten. Zusätzlich hast Du auch den Vorteil, dass Du diese gute Wasserqualität zum Reinigen von Gemüse, Obst, Salat und zum Kochen verwenden kannst. Mit “normalem” Leitungswasser solltest Du dies nicht machen. Das bestmöglichste Wasser sollte gerade gut genug für Dich und Deine Gesundheit sein.

Das Aquion-Wasser ist pure Lebensenergie und diese Energie ist so wichtig für ein aktives und energievolles Leben.

Vom Trinkwasser zum kraftvollen AktivWasser.

Lebensenergie ist ein elementarer Aspekt für Gesundheit und der zentrale Bedarf in unserem modernen Leben. Sie sorgt auch für ein starkes Immunsystem, das uns vor den Belastungen schützt. Nur im Energieüberschuss leben wir gesund und sind leistungsfähig, voller Lebenslust und Schaffensdrang. Doch was hat das alles mit Wasser zu tun?

Richtiges Trinken ist die Grundlage für unser Wohlbefinden. Experten empfehlen ca. zwei Liter Wasser täglich. Noch besser ist es, das Richtige zu trinken, nämlich Aquion AktivWasser. Ein elektrophysikalischer Prozess aktiviert den Wasserstoff im Leitungswasser und verwandelt es in kraftvolles AktivWasser. Wasserstoff gilt als Energiebringer und als Treibstoff des Lebens. Das klingt kompliziert, ist aber ganz einfach: mit einem Aquion Wassersystem. Das Leitungswasser fließt ins Gerät und wird hochwertig gefiltert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Filteranlage die das alles vereint und die wir selbst auch nutzen, findest Du unter diesem Link Filteranlage

Bei Interesse können wir Dich gerne unterstützen und sind Dein Ansprechpartner.

Interesse für AktivWasser geweckt?

Sehr gerne kannst Du mich über das Kontaktformular oder über diese Mobilnummer kontaktieren